Kölner WeihnachtsCircus


Kölner WeihnachtsCircus
Kölner WeihnachtsCircus
Kölner WeihnachtsCircus
Kölner WeihnachtsCircus
Kölner WeihnachtsCircus
Kölner WeihnachtsCircus

Das Projekt

Der Kölner Weihnachtscircus und die Hilfsorganisation „Blau-Gelbes Kreuz“, unterstützt von „Life Cologne“, haben ein umfangreiches Hilfsprojekt für die weltweit renommierte Zirkusschule in Kiew gestartet.Zerstört ist nicht nur ein großer Teil der Infrastruktur in der Ukraine. Auch die über Jahrzehnte gewachsenen Zirkuskultur der Ukraine, Teil der kulturellen DNA des Landes, ist schwer getroffen. Doch so, wie sich die Zivilbevölkerung überall gegen die russischen Aggressoren zur Wehr setzt und versucht, ihr Leben und ihren Alltag zurückzuerlangen, so trotzt auch die renommierte Zirkusschule „Kyiv Municipal Academy of Variety and Circus Arts“ dem Krieg und seinen Auswirkungen.  

Kölner WeihnachtsCircus

Sie zählt zu einer der weltbesten Zirkusschulen. Hier werden Artistinnen, Artisten und Clowns ausgebildet, die dann mit großem Erfolg in der ganzen Welt ihr Können zeigen.Um den Unterricht aufrecht zu erhalten und den Familien der Schülerinnen und Schülern und zu helfen, den kalten Winter zu überstehen, hat die Academy bereits eine große Liste mit dringend benötigten Utensilien erstellt. Dazu gehören u.a. die Strom-Aggregaten und warme Schlafsäcke.

Am Unterricht würde auch die siebenjährige Kateryna nur allzu gerne wieder teilnehmen. Ihr größter Traum ist es, Luftakrobatin zu werden. Drei Jahre ist das Mädchen in Zirkusschule und Sportclub ihrer großen Leidenschaft nachgegangen, der Akrobatik. Sie konnte bereits einige Sie gewann die erste Silbermedaille der Ukrainischen Cheerleader-Meisterschaft in der Kategorie „Kinder 5 bis 8 Jahre“ – und zwar Solo und im Duett. Mit ihrer Mutter musste sie aus ihrer Heimat fliehen, ihre Freunde und den geliebten Sportklub hinter sich lassen. Nun lebt sie in einem fremden Land, in dem sie die Sprache nicht versteht und ihrer Leidenschaft, der Akrobatik und einem Training auf professionellem Niveau, nicht nachgehen kann. Das Projekt „Manege für die Freiheit“ will ihr ein Training in Deutschland ermöglichen. 

Kölner WeihnachtsCircus

INITIATOREN & UNTERSTÜTZER


Kölner WeihnachtsCircus
Kölner WeihnachtsCircus
Kölner WeihnachtsCircus
Kölner WeihnachtsCircus

Die Schirmherrin

Kölner WeihnachtsCircus

Henriette Reker

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat die Schirmherrschaft über das Projekt übernommen.


SPENDEN

Helfen Sie mit Ihrer Spende! Unterstützen Sie dieses engagierte Projekt, um die reiche und wichtige Zirkuskultur am Leben zu erhalten! 

Spenden lohnt sich zweifach, denn der Kölner Weihnachtscircus verdoppelt den Erlös dieser Aktion bis zu einer Höhe von 50.000 Euro! 

Ob Privatperson oder Unternehmen:  jeder Euro zählt. Helfen Sie uns, zu helfen! 

Einfach dem Link folgen. Sie gelangen dann direkt beim Spendenkonto des Blau-Gelben Kreuz.

SPENDEN

PRESSE